Jetzt geht's los! Foto: loco75/iStock/Thinkstock

Wir listen fünf Dinge auf, die Frauen nach einer Trennung tun. Vielleicht können Sie sich in dem einen oder anderen Punkt wiederfinden...

1. Wohnung entrümpeln

Kleider- und Schuhschrank, Dessous-Lade, Bücherregal – alles, was vom neuen Leben verbannt werden muss beziehungsweise zu sehr an den Ex und den damit verbundenen Lebensstil erinnert, wird ausgemistet. Das neue Leben soll schließlich ganz anders werden – ohne jegliche Last. Und so bekommt die gesamte Wohnung schon bald Ihren ganz individuellen Charakter wieder – und oft zieht auch ein flauschiges Haustier ein.

2. Neue Radikalfrisur

Wenn eine Frau eine Radikalveränderung an sich machen hat lassen (was meist an einer neuen Frisur feststellbar ist), fragen sich die anderen automatisch, ob denn vielleicht mit der Beziehung etwas nicht stimmt. In der Tat kommt es häufig vor, dass sich Frauen von lang auf kurz, von dunkel auf blond und so weiter ändern. Es ist einfach Zeit für etwas Neues!

3. Schlank und knackig

Fitness und Diät kommen nach einer Trennung oft automatisch miteinher, denn Frischgetrennte wollen sich ablenken und Körper und Geist guttun.

4. Vernachlässigtes

Viele Frauen beginnen die Dinge wieder aufzunehmen, die sie dem Freund zuliebe aufgegeben haben. Das können die Lieblings-RomComs, bestimmte Nahrungsmittel oder die eigene Musik, die ihn immer so genervt hat, sein.

5. Neue Hobbys, neue Freunde

Viele finden nach einer Trennung neue Hobbys und damit neue Freunde. Das ist das Beste, was ihnen passieren kann.

Mehr zum Thema: