Was passt zu Ihnen? Foto: Andry5/iStock/Thinkstock

Die Entscheidung zum richtigen Scheitel richtet sich nach zwei unterschiedlichen Faktoren. Zum einen spielt die Gesichtsform eine wesentliche Rolle, zum anderen aber auch die Haare selbst. Hier ein kleiner Guide.

Gesichtsform

Runde oder kantige Gesichter werden durch einen Mittelscheitel optisch geschmälert. Ist das Gesicht eher herzförmig, sollte der Mittelscheitel wenige Millimeter von der Mitte versetzt sein. Frauen mit einem schmalen oder länglichen Gesicht sollten hingegen einen Seitenscheitel tragen.

Haare

Ist das Haar besonders fein und eher dünn, eignet sich ein Seitenscheitel am besten, denn der schafft mehr Volumen. Wer jedoch dickes, volles Haar hat, sollte sich einen Mittelscheitel kämmen. Wer hingegen eine prächtige Lockenmähne besitzt, kommt am besten ohne Scheitel aus.

Mehr zum Thema: