Nach Ihrem Geschmack? Foto: Yasushi Kanno / AP / FRANCOIS GUILLOT / AFP / picturedesk.com

Die Maison Margiela-Show, die während der Paris Fashion Week stattgefunden hat, ist eine Sensation für sich, denn sie zeigt uns, dass gewisse Accessoires multifunktional sein können. Die Models haben demnach ihre fluffige Tasche als Hut getragen, was uns an die Leibgarde der Queen erinnert. (Die Garde soll sich ohnehin von ihren Bearskin Hats verabschieden und eine tierfreundliche Version annehmen – das wäre doch DIE Lösung, oder?)

Kein Trend per se

Wie dem auch sei, für die Garde gehen diese skurrilen Hüte vielleicht durch, aber wir würden die Taschen nur ungern am Kopf tragen. Doch keine Angst: Maison Margiela erklärt auf Instagram, dass die Accessoires nicht als Fashiontrend per se gesehen werden sollen – diese Idee war lediglich eine Art Aufpeppen des Styles. Na, gottseidank!

margiela.jpg
Schräge Idee Foto: Yasushi Kanno / AP / picturedesk.com

Mehr zum Thema: