Foto: Mathias Lauringer

Eine meiner besten Entdeckungen seit langem. Von innen heraus strahlen und mehr Balance für Körper, Geist und Seele mit AVWF (audio-visuellem Training). Denn Ausstrahlung hat eben auch viel mit Wohlbefinden zu tun. In unserer Welt, die von Reizüberflutung und Dauerstress geprägt ist, sind unsere mentalen Fähigkeiten permanent gefordert. Einer entsprechenden Regeneration und Erholung wird meist zu wenig Beachtung geschenkt. Schlafprobleme, Konzentrationsstörungen sowie Leistungsminderungen können die Folge sein.

Was ist AVWF?

Eine wirkungsvolle und wissenschaftlich erwiesene Methode zur mentalen Regeneration sowie Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit ist die auf rein biologischer Basis arbeitende AVWF METHODE. Ursprünglich in der Lernforschung entwickelt, wird diese bereits seit Jahren auch von zahlreichen Spitzensportlern wie etwa Anna Veith erfolgreich eingesetzt. Sie schreibt dazu in ihrem Buch: "Ich bemerkte, dass ich mich damit spürbar wohler und wacher fühlte. Zudem soll die Schalltherapie auch Heilprozesse anstoßen - ein weiterer Grund, um hier anzusetzen. Und ein nächster kleiner Mosaikstein, um wieder ganz die Alte zu werden."

Was Schalltraining bewirkt

Zufällig bin ich durch einen lieben Kollegen auf das Schalltraining aufmerksam geworden. Ich habe es eine Woche lang getestet und mich jeden Tag beschallen lassen. Quasi das Basisprogramm absolviert. Anfangs war ich zugegebenermaßen skeptisch, aber schon nach wenigen Tagen restlos überzeugt. Ich habe in der Nacht extrem gut geschlafen und war schon um sechs Uhr morgens wieder top-fit. Schlaf ist schließlich nicht gleich Schlaf. Dieser erholsame Tiefschlaf ist erstrebenswert. Normalerweise bin ich ein absoluter Morgenmuffel, aber jetzt könnte ich am frühen Morgen schon Bäume ausreißen. Ich habe gar nicht gewusst, wie leer meine Batterien eigentlich waren. Kind, Job, Haushalt usw. - es gibt immer viel zu tun.

Ich konnte mich jedenfalls super regenerieren und bin jetzt viel entspannter. Durch die schalltmodulierte Musik werden das autonome Nervensystem positiv beeinflusst und körperliche Bremsen gelöst. Die modulierten Schallwellen wirken wie ein Reset-Knopf im Hirn. Dadurch kann man einzelne Systeme wieder hochfahren.

Lebensqualität durch Tiefenentspannung

Ich kann es nur jedem empfehlen - nicht nur Profi-Sportler und Kinder, sondern auch jede Mama sollte sich diese Tiefentspannung gönnen. Mittlerweile gehe ich alle zwei Wochen eine ganze Stunde beschallen, und ich kann es mir nicht mehr ohne vorstellen. Das ist Lebensqualität! Jeden Donnerstag und Freitag kann übrigens jeder im Kompetenzcenter St. Stephan in Wels ein kostenloses Probe-Schalltraining machen und sich selbst davon überzeugen.

Weitere Informationen unter www.avwf.de

Carmen Giuliani - Cover 2
Carmen Giuliani testet exklusiv für weekend.at Beauty-Behandlungen Foto: Mathias Lauringer

Weekend-Mitarbeiterin Carmen Giuliani liebt - und lebt Beauty! Mit ihrem untrüglichen Gespür für Trends testet die Oberösterreicherin in ihrer Freizeit mit Vorliebe die neuesten Schönheits- und Haar-Behandlungen. In ihrem Blog lässt sie Beauty-Fans an ihren Erfahrungen teilhaben - was die Treatments kosten, ob sie etwas bringen, was sie bewirken und welche die besten sind.

Alle Artikel von Carmen Giuliani