Weg mit den "Fäden" Foto: Wandeaw/iStock/Thinkstock

Diese Fäden sind Leitbündel, haben daher einen ganz bestimmten Zweck: Sie leiten den Zuckersaft und das Wasser durch die gesamte Pflanze, angefangen vom Stamm über die Blätter bis zur Frucht. Nur so können die zahlreichen Nährstoffe adäquat in der Banane aufgeteilt werden. Ohne die Fäden, die natürlich essbar sind, wäre Ihre Banane demnach nicht nährreich.

Banane perfekt schälen

Da aber viele es nicht mögen, die Leitbündel im Mund zu haben, gibt es Möglichkeiten, die Banane optimal zu schälen. Anstatt den Bananenstrunk abzubrechen und die Frucht zu schälen, sollten Sie das andere Ende abreißen, denn so bleiben keine Fäden mehr haften.

Mehr zum Thema: