Sommerbräune schummeln? Auf das richtige Styling kommt es an Foto: Nataliya Petrova/Zuma/picturedesk.com

Solarium schadet der Haut. Bräunungscremen machen Flecken. Weg damit! Um braun auszusehen, müssen Sie zum richtigen Styling greifen. Dabei ist die Farbauswahl essentiell. Es gibt passende Farbnuancen für jeden Hautton und Typ. Manche lassen Sie blass und kränklich aussehen. Andere zaubern einen strahlenden Teint und schummeln eine intensivere Bräune. Unser Farb-Styling-Guide lüftet sechs Geheimnisse.

Ganz stark

Kräftige Farben wirken wahre Wunder bei blassem Teint. Pink, Blau, Gelb und Rot sind auffällig und schreien nach Sommer – die perfekte Wahl, um zu jeder Jahreszeit den "von der Sonne geküssten"-Teint zu erzeugen.

1. Pink

Helle Typen mit kühlem Haut-Unterton sollten auf Pink setzen. Die Knallfarbe bringt Farbe auf die Haut, lässt Ihr gesamtes Erscheinungsbild strahlen und frischer wirken.

2. Rot

Frauen, die bereits eine leichte Bräune haben, können diese mit Rottönen intensivieren. Feuerrot oder Burgunder liegen noch dazu voll im Trend.

3. Gelb & Orange

Beweisen Sie Mut mit auffälligen Farben wie Gelb und Orange. Nicht jedermanns Sache, machen aber Ihren Teint dafür um einige Nuancen brauner. Vor allem Sonnengelb sorgt für einen optischen Frischekick.

4. Blau- & Grüntöne

Kräftige, intensive Farben wie Azurblau oder Waldgrün lassen Ihre blasse Haut weniger fahl aussehen. Bei Blondinen mit heller Haut wirkt Azurblau besonders effektvoll.

5. Karamell

Die warme Farbe ist perfekt, um einen natürlichen Bronze-Teint zu zaubern. Das schöne Braun mit einem Schuss Karamell wirkt edel und chic. Eine Farbe für jede Jahreszeit!

6. Gold

Gold frischt Ihren Glow schnell auf, setzt Highlights und sorgt für goldige Haut. Insbesondere Frauen mit olivfarbenem Unterton erhalten mit einem Styling in dieser Farbe einen "gesünderen" Teint.