Die perfekte Herbstgarderobe braucht nicht mehr als sieben wohlüberlegt ausgesuchte Teile Foto: Claire Guillon/Camera Press/picturedesk.com

Immer wieder das Gleiche: Der Herbst ist da, und wir haben gefühlt nichts zum Anziehen. Überall liegen noch bunte, luftige Sommerkleider, gemusterte Shorts und jede Menge Bikinis vom letzten Urlaub und beim Blick auf die neuen Kollektionen würden wir am liebsten alles kaufen. 

Keine Sorge - mit nur sieben Teilen sind Sie im Herbst stylisch unterwegs.

1. Karo-Blazer

Paris Street Style AW18
Foto: Camera Press/picturedesk.com
Ohne Karo-Print geht auch diese Saison nichts. Ein echtes Must-have für den Herbst: der Karo-Blazer, am besten im leichten Oversize-Look. Egal, ob über einem Basic Shirt in Weiß oder Schwarz oder einem lässigen Hoodie - das gute Stück lässt Sie sofort schick aussehen.

2. Ledermantel

Kleidung aus Leder-Optik wird immer beliebter. Lederjacken und Lederhosen bleiben. Der neueste Trend sind Ledermäntel - vor allem in erdigen Tönen. Sie setzen ein echtes Fashion-Statement. Am besten kombinieren Sie klassische Stücke wie Jeans, Rollkragenpullover oder Shirt dazu. 

>>> Die 5 coolsten Lederlooks der Stars

3. Rollkragenkleid

New York Street Style SS19
Foto: Camera Press/picturedesk.com
Kuschelig, warm, stylisch sexy? Mit einem Rollkragenkleid kein Problem. Kombiniert mit Stiefeletten oder flachen Boots sieht der Look super cool aus. An richtig kalten Herbsttagen ziehen Sie einfach noch eine Strumpfhose darunter an und sind damit für jeden Wetterumschwung gewappnet. 

4. Plissee-Röcke

Das verstaubte Image der Plissee-Röcke, mit denen die meisten den Stil der eigenen Oma assoziieren, bekommt in diesem Herbst der Vergangenheit an. Dank Designern wie Christopher Kane oder Victoria Beckham werden die langen Röcke hip, stylisch und zu wahren modischen Highlights. Fashionistas und Influencer tragen den Trend gerne in Knallfarben und tragen entweder Boots, Sneaker oder Strappy Heels zum Look. 

5. XXL-Schmuck

 Paris Street AW19 accessories
Ohne Glitzerohrringe gehen wir diesen Herbst nicht vor die Tür Foto: Claire Guillon/Camera Press/picturedesk.com
Ein Outfit komplett ohne Accessoires sieht nur halb so gut aus. Deshalb greifen wir in dieser Saison am liebsten zu Schmuck im XXL-Format, beispielsweise auffällige Ohrringe, ganz nach dem Motto "Mehr ist Mehr". Beliebt sind vor allem imposante Goldstücke. 

6. Schwarzer Trenchcoat

Jede modebewusste Frau sollte zumindest einen Trenchcoat besitzen. Es ist ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt - lediglich die Trendfarbe ändert sich. Zum Herbst passt am besten ein schwarzes Modell. Einfach und kostengünstig zu finden und noch einfacher zu stylen. Beim Schnitt bleibt es klassisch: Doppel-Knopfleiste und Taillengürtel. Im Nu haben Sie ein elegantes Statement für abends und einen coolen Begleiter im Alltag.

7. Lace up-Boots

Paris Street Style AW18
Foto: Camera Press/picturedesk.com
Schnürstiefel sind in diesem Herbst der heißeste Schuh-Trend überhaupt. Die schicken Boots sind edel und elegant und dank ihrer Höhe auch tagsüber bequem zu tragen. Der Jahreszeit entsprechend empfehlen wir Modelle in Cremetönen mit Midi-Absatz.