Österreicher zieht es nach Italien Foto: anyaberkut/iStock/Thinkstock

Jede Nation hat ihr Nationalgericht – und ihr beliebtestes Urlaubsreiseziel. Ganz allgemein sind die beliebtesten Reiseziele der letzten Zeit Frankreich, USA, Spanien, China und Italien. Und kann man sich wirklich sicher sein, dass man an der Adria am Strand auf Deutsche treffen wird. Doch wohin muss man fahren, um beispielsweise einen netten Schotten kennenzulernen? Hier die beliebtesten Urlaubsdestinationen der Österreicher, Spanier und Franzosen.

1. Österreich

Wollen die Österreicher eher einen aufregenden Abenteuerurlaub oder suchen sie mehr nach Erholung? Laut Umfragen beides. In Italien an der Adria oder in Kroatien können die Österreicher sich besonders gut erholen. Eine Umfrage ergab, dass 28 % Österreicher auch gerne im eigenen Land urlauben. Manche zieht es aber auch weiter weg, die beliebtesten Destinationen sind dabei USA und Thailand, zur kalten Jahreszeit verschlägt es auch viele nach Mauritius. 

maurisafh.jpg
Mauritius Foto: PB57photos/iStock/Thinkstock

2. Briten

Wohin reist der Brite? Wenig verwunderlich suchen Engländer gerne warme Regionen auf, in denen es hoffentlich nicht zu häufig regnet. Deswegen zieht es Briten gerne nach Spanien, aber auch Nordamerika, Frankreich und Italien stehen hoch im Kurs. 

momunemt.jpg
Monument Valley, USA Foto: Bill_Vorasate/iStock/Thinkstock

3. Franzosen

Über 80 % der Franzosen urlauben am liebsten im eigenen Land – praktisch, da versteht jeder die eigene Sprache. Doch auch wenn es ins Ausland geht, bewegen sich die Franzosen nicht allzu weit von der eigenen Landesgrenze weg: Am liebsten fahren sie nämlich nach Spanien oder Italien. Wagemutigere erkunden gerne die USA oder Asien.

camargue.jpg
Die weißen Pferde der Camargue in Frankreich Foto: Janette Hill / robertharding / picturedesk.com

4. Deutsche

Unsere lieben Nachbarn kommen uns gerne besuchen. Österreich gehört, gleich hinter Ostsee, Spanien und Italien, zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen  – Tendenz steigend!  

venedig.jpg
Tipp: Ein Ausflug nach Venedig Foto: Givaga/iStock/Thinkstock

5. Spanier

Wenn Spanien zu einem der beliebtesten Urlaubsländer gehört, machen dann auch die Spanier am liebsten Urlaub im eigenen Land? Eine Umfrage scheint diese Vermutung zu bestätigen, die meisten Spanier genießen die heimische Sonne. Wer dennoch die Landesgrenzen überschreitet, den zieht es meist nach Frankreich oder Italien, aber auch Süd- und Mittelamerika sowie die Karibik sind beliebte Ziele. Es scheint also, dass die Spanier auch im Urlaub ordentlich Sonnenschein genießen wollen. 

spanien.jpg
Spanien: Wieso in die Ferne schweifen, wenn es zu Hause so schön ist? Foto: MarkusBeck/iStock/Thinkstock

Mehr zum Thema: