Im Barbie Café ist alles pink Foto: DAVID CHANG/EPA/picturedesk.com

1. Barbie Café 

Der Alptraum für so manchen Mann: das Barbie Café in Taipeh. Hier findet man rosa Stühle, rosa Tapeten, rosa Bekleidung, rosa Kuchen - und von Ken fehlt jede Spur. Für richtige Hardcore-Barbiefans das reinste Paradies. 

2. Under the Sea

Auf den Malediven ist gediegener Luxus kein Fremdwort. Im Hurawalhi Island Resort & Spa können Sie aber zusätzlich in einem Unterwasser-Restaurant Platz nehmen und zwischen Delfinen und Haien kulinarische Köstlichkeiten genießen.

Unterwasserrestaurant
Im Hurawalhi Island Resort & Spa kann man Unterwasser dinieren Foto: Mikumi/iStock/Thinkstock

3. James Bond

Sie wollten schon immer einmal in die Rolle von James Bond schlüpfen? Dann sind Sie in Hongkongs Bar-Lounge Foxglove an der richtigen Adresse. Voraussetzung für einen Besuch in dem außergewöhnlichen Lokal ist natürlich, dass Sie es überhaupt hinein schaffen. Keine Angst, es geht nicht um den entsprechenden Dresscode oder Gesichtskontrolle. An der Tür wird lediglich Ihr Agenten-Spürsinn getestet. Das Lokal sieht von außen wie ein normaler Regenschirmladen aus. Drückt man aber den Griff eines bestimmten Schirms, wird eine geheime Schiebetür geöffnet, und man kann in eine längst vergessene Welt der legendären Bars der 1950er-Jahre eintauchen.

4. Ab auf die (Restaurant-) Insel

Für dieses Restaurant sollten Sie seefest sein. Das The Rock auf Sansibar bietet einen einzigartigen Blick auf das türkisblaue und glasklare Wasser des Indischen Ozeans. Der ehemalige Fischer-Stützpunkt wurde zu einem Restaurant umfunktioniert, in dem man herrliche Meeresfrüchte und lokale Spezialitäten genießen kann. Das Lokal kann bei Ebbe zu Fuß und bei Flut mit einem Boot erreicht werden.

The Rock Restaurant
The Rock: Vom Fischer-Stützpunkt zum kulinarischen Geheimtipp Foto: Moiz Husein/iStock/Thinkstock

5. Roboter-Restaurant

Japan ist für seine außergewöhnlichen Ideen bekannt. In der japanischen Hauptstadt Tokio findet man deshalb viele einzigartige Gastronomie-Konzepte. Das Shinjuku Robot bietet zu den klassischen japanischen Gerichten ein schrilles Unterhaltungsprogramm. Hier wird man von einer Armada von Robotern bedient, die servieren, tanzen und sogar kochen.

6. Das Skalpell bitte!

Im lettischen Riga kamen bis vor kurzem Fans von Arztserien noch voll auf ihre Kosten. Im Restaurant Hospitalis konnte man Erlebnisgastronomie vom Feinsten erleben. Das Lokal war wie ein Operationssaal eingerichtet. Statt Messer und Gabel gab es Skalpell und andere chirurgische Instrumente. Die Drinks wurden in Infusionsbeuteln serviert. Derzeit ist das Restaurant leider geschlossen. Da kann man nur hoffen, dass das nicht lange so bleibt!