Perfekter Glow dank Skinbooster Foto: EdwardDerule/iStock/Thinkstock

Ich gestehe: Ich kann kein Blut sehen und habe Angst vor Nadeln! Trotzdem wollte ich mehr über Skinbooster, eine neue vielversprechende Beautybehandlung aus Amerika wissen. Microneedlingbehandlungen wirken wahre Wunder, hierbei werden durch feinste Mikroverletzungen die Selbstheilungskräfte der Haut aktiviert. Es kommt zur Straffung der Kollagenfasern und zu einem feinen, einheitlicheren Hautbild. Skinbooster, der neue Trend aus Amerika, wirken in Kombination mit Needling als Verstärker. Sie sorgen für eine nachhaltige Tiefenhydration der Haut. Oberflächlich werden kleine Hyaluronsäuredepots gesetzt, die der Haut Feuchtigkeit von innen verleihen.

Schöne, strahlende Haut

Ziel dieser Beautybehandlung ist es, frisch und natürlich auszusehen, kurz: den von allen heißbegehrten Glow zu erzielen. Das Prinzip ist vergleichbar mit einer durstigen Blume, die über die Wurzel Wasser aufnimmt und so für sichtbar positive Effekte an der Oberfläche sorgt. Microneedling plus Skinbooster ist ein besonders aktives Doppel und eignet sich für alle Hauttypen.

Einziger Nachteil

Die Kosten von ca. EUR 250,- pro Behandlung. Empfohlen wird eine Aufbauphase, die gewöhnlich drei Behandlungen im Abstand von vier Wochen umfasst, sowie Auffrischungen etwa ein- und zweimal pro Jahr.

Carmen Giuliani - Cover 2
Carmen Giuliani testet exklusiv für weekend.at Beauty-Behandlungen Foto: Mathias Lauringer

Weekend-Mitarbeiterin Carmen Giuliani liebt - und lebt Beauty! Mit ihrem untrüglichen Gespür für Trends testet die Oberösterreicherin in ihrer Freizeit mit Vorliebe die neuesten Schönheits- und Haar-Behandlungen. In ihrem Blog lässt sie Beauty-Fans an ihren Erfahrungen teilhaben - was die Treatments kosten, ob sie etwas bringen, was sie bewirken und welche die besten sind.

Alle Artikel von Carmen Giuliani