Stars sind erschüttert! Foto: Kristin Callahan / Everett Collection / Yin Bogu Xinhua / Eyevine / picturedesk.com

Mustergültig hat seine Entscheidung zu wütenden landesweiten Protesten an Flughäfen geführt. Doch auch unzählige Promis sind auf Social Media laut geworden. Lesen Sie, was die Stars zum Einreiseverbot für Flüchtlinge sagen.

Rihanna

"Angeekelt! Die Nachricht ist niederschmetternd! Amerika wird direkt vor unseren Augen ruiniert! Was für ein unmoralisches Schwein muss man sein, um solch einen Sch*** umzusetzen!!"

Chrissy Teigen

"Donald Trump ist ein elender, bösartiger Mensch. Bis zum Kern."

John Legend

"Das ist eine wunderschöne Geschichte. Wenn wir irakische Flüchtlinge ablehnen, lehnen wir Brahim ab. Schande über Amerika. Schande über Donald Trump".

Kerry Washington

"Mir ist heute richtig schlecht wegen des #MuslimBan. Ich verstehe nicht, warum? Geht zu @Stl_Manifest & lernt über die schreckliche US-Geschichte zu Flüchtlingsverbot."

Kim Kardashian

"Statistik"

Alyssa Milano

"Mein bester Freund Alaa Mohammad Khaled ist Moslem. Seine Eltern waren palästinensische Flüchtlinge. Sein Bruder ist DJ Khaled."