George Clooney und seine Frau Amal im Elternglück Foto: Jean-Claude Cohen/Zuma/picturedesk.com

Mutter und die beiden Kinder Ella und Alexander seien wohlauf, ließen George und Amal die Welt wissen. Und selbst im Moment der größten Freude beweisen die beiden ihren Sinn für Humor: "George ist betäubt und sollte sich in einigen Tagen wieder erholen."

Berufliche Veränderungen für Amal

Für den 56-jährigen Hollywood-Schauspieler und seine 39-jährige Frau ist es eine Premiere, Eltern zu werden. Ein Abenteuer, dem die beiden voller Freude aber auch Verantwortung entgegengehen. So wird Amal laut Angaben ihres Mannes Reisen in ihrer brisanten Mission als Menschenrechtsanwältin in Länder, in denen sie als unerwünscht gilt, künftig unterlassen bzw. ihrer Arbeit verstärkt von ihrer britischen Heimat aus nachgehen. Keine leichte Entscheidung für das politisch engagierte Paar, dessen Missionen in der Vergangenheit im Namen des Friedens und der Gerechtigkeit die beiden immer wieder in den Irak oder nach Afrika geführt haben.

Neue Mission

Die neue Mission, dem sich das Ehepaar Clooney mit der Geburt seiner Zwillinge jetzt verschrieben hat, ist nicht weniger zeitintensiv und erfüllend - und vor allem das höchste Glück ihrer Liebe!

Mehr zum Thema: