Kanye West bekam Ehren-Doktortitel verliehen. Foto: Twitter

Kanye West hat zwar kein abgeschlossenes Studium, aber das braucht der 37-Jährige auch nicht, um sich "Doktor" nennen zu können: Dem Ehemann von Kim Kardashian (34) wurde von der School of the Art Institute Chicago soeben der Ehren-Doktortitel verliehen.

Gestatten, Dr. West!

Sein Verdienst? "Kanye West ist ein Anwalt der Bildung, Denker und Macher", heißt es über den Musiker und Designer auf der offiziellen Seite der Hochschule. Die Arbeit des Rappers sei "provokativ" und würde den kulturellen Diskurs fördern.

Kim Kardashian ist wegen der Auszeichnung natürlich völlig aus dem Häuschen. "Dr. Kanye West! Ich bin so stolz auf dich, Baby und ich weiß, deine Mutter wäre genauso stolz auf dich!", schreibt sie auf Instagram.

 

Dr. Kanye West!!!!!!! I'm so proud of you baby & I know your mom would be so proud too!!!! ????

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Was viele nicht wissen: Wests Mutter Donda war Professorin für Anglistik an der Clark Atlanta University und wurde später zur Vorsitzenden des Anglistik-Fachbereichs an der Chicago-State University ernannt. Im November 2007 starb Donda an den Folgen einer Beauty-OP. Damit, dass Kanye sein Studium abgebrochen hat, konnte sie sich nie anfreunden. Auf seinem Debüt-Album "The College Dropout" (2004) verarbeitete der Rapper seinen Studienabbruch, konnte seine Mama aber nicht überzeugen. Dass ihrem Sohn knapp 11 Jahre später dennoch der Ehren-Doktortitel verliehen wurde, hätte sie also bestimmt gefreut.

Schon gelesen?

Diane Kruger freizügiger denn je

Mehr zum Thema: