König Willem-Alexander liebt Fliegen Foto: Mark Stewart / Camera Press / picturedesk.com

Der König der Niederlande hat in einem Interview kürzlich enthüllt, dass er seit 21 Jahren als Co-Pilot für die niederländische Airline KLM arbeitet und unterschiedliche Destinationen in Europa anfliegt. „Der Vorteil ist, dass ich immer sagen kann, ich heiße jeden im Namen des Captains und der gesamten Crews herzlich willkommen. So muss ich nicht meinen eigenen Namen nennen. Aber die meisten Menschen hören sowieso nicht zu“, berichtet der König gegenüber der Zeitung „De Telegraaf“.

Vor seiner Regentschaft

Der Royal liebt das Fliegen und besitzt seinen Flugschein schon seit 1987. Für die KLM fliegt er seit 2001 als „Gastpilot“, das bedeutet, dass er schon geflogen ist, bevor er 2013 König wurde. In diesem Jahr hat er jedoch pausiert, um das Training für die neuesten Flugmaschinen zu absolvieren.

Mehr zum Thema: