"Pech!", lacht uns 2016 ins Gesicht Foto: jozefculak/iStock/Thinkstock

Offen gestanden, war (und ist) es wirklich ein recht außergewöhnlich schlechtes Jahr, gezeichnet von Terror-Anschlägen, den anstrengenden US-Präsidentschaftswahlen, Ungerechtigkeiten aller Arten (Stichwort "Harambe" oder "Black Lives Matter") sowie das Ableben zahlreicher beliebter Berühmtheiten. Alles geht den Bach runter. Doch wir wollen positiv bleiben, denn eines ist klar: Schlimmer kann’s wirklich nicht mehr werden! Wir zeigen Ihnen die akkuratesten Postings, die das verfluchte Jahr 2016 perfekt zusammenfassen!

"So sind wir am Ende des vergangenen Jahres ins Jahr 2016 gerutscht und wir wussten es damals nicht"

 

Ein von @szepeda23 gepostetes Foto am

So verabschiede ich mich von 2016

 

Ein von Christine (@cnubi) gepostetes Video am

"Ohh, wird dieses furchtbare Jahr nie enden?"

 

Ein von s a r a h (@f4ngs_0ut) gepostetes Foto am

"Ich mache derzeit eine etwas schwere Zeit durch. Das ganze Jahr, um genau zu sein."

2016 zusammengefasst

 

Ein von J Wise (@j_to_tha_wise) gepostetes Foto am

"Liebes 2016, wenn du eine echte Person wärst, würde ich dir gern in dein verfluchtes Gesicht schlagen. Beste Grüße."

 

Ein von Eli Williams (@mr_e_dubble) gepostetes Foto am

 

Ein von Annie (@annnieluisa) gepostetes Foto am

"Die erste Regel für 2017... sprich nie über 2016.!

 

Ein von @thescreamingdoodle gepostetes Foto am

(...Er meint übrigens Harambe...)

Kind: Papa, erzähl mir über 2016 Papa: Ok, warte *Vater trinkt 3 Tequillas* Papa: Es begann alles mit diesem bescheuerten Gorilla

Mehr zum Thema: