Die Gesetze der Anziehung zwischen Mann und Frau können so simpel sein
 
Foto: klebercordeiro/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Was ihn um den Verstand bringt? Schlagartig fallen uns unzählige Klischees ein. In Hinblick auf unsere Optik: ein runder Po, große Brüste, schmale Taille. Doch worauf stehen Männer bei Frauen wirklich? Sieben Eigenschaften, die Frauen aus Männersicht attraktiv machen.

1. Selbstbewusstsein

Nicht nur im Beruf verspricht ein selbstbewusstes Auftreten Erfolg, auch privat wirkt es auf Frauen wie Männer gleichermaßen attraktiv. Letztere fühlen sich von selbstbewussten Frauen magisch angezogen. Nicht verwechseln mit Selbstverliebtheit bzw. Narzissmus! Selbstbewusstsein heißt, zu seinem "Ich" zu stehen, nicht zu allem Ja und Amen zu sagen, sondern hin und wieder einen frechen Spruch parat haben. Aufregende Ausstrahlung garantiert!

2. Wenig Make-up

Frauen lieben es hin und wieder tiefer in den Schminktopf zu greifen, sich besonders herzurichten. Bei den meisten Männern dagegen kommt man mit Natürlichkeit weiter. Nicht nur, weil sie finden, dass es besser aussieht - Make-up-, Lippenstift- und Mascaraflecken auf ihrer Kleidung stoßen auf wenig Begeisterung. Verzichten Sie daher auf zu viel Schminke. Eine natürliche Basis und etwas Lippenpflege reichen, um anziehend auf ihn zu wirken und ihm zu zeigen, dass Sie sich wohl in Ihrer Haut fühlen. Wo wir wieder beim Thema Selbstbewusstsein sind.

3. Humor

Für beide Geschlechter spielt Humor eine entscheidende Rolle bei der Partnerwahl. Kann Sie der Partner zum Lachen bringen und teilen Sie denselben Humor, verbindet das ungemein. Humor ist super-sexy. Gemeinsam Tränen lachen kann in angespannten Situationen das Eis brechen und Beziehungen stärken. Finden auch die Männer!

4. Gelassenheit

Seien Sie kein Stressfaktor. Frauen, die ständig über jeden Schritt informiert werden möchten und allzu wissbegierig sind, bringen Männer zur Weißglut. So vermitteln Sie das Gefühl, kein Vertrauen zu haben. Ein wichtiger Baustein, der in keiner Beziehung fehlen darf. Eine Frau, die gelassener ist und Situationen nicht auseinandernimmt bzw. überinterpretiert, beeindruckt mehr. Nicht zuletzt trägt es auch zum eigenen Seelenfrieden bei. Das soll natürlich nicht heißen, dass Sie über alles schweigend hinweggehen müssen, wenn eine Aussage oder Aktion des Partners Ihnen nicht gefällt. Bleiben Sie sich treu und teilen Sie ihre ehrliche Meinung.

5. Volle Lippen

Laut einer Studie der Manchester University sind volle, große, wohlgeformte Lippen besonders anziehend für Männer. Vor allem rote und pinke Lippen lassen demnach die Herren der Schöpfung verrückt werden. Sind Sie nicht mit vollen Lippen gesegnet, können Sie mit Lipliner und speziellen Glossen mit aufpolsternder Wirkung ein bisschen Volumen dazu schummeln.

6. Weiße Zähne

Gerade weiße Zähne gelten als allgemeines Attraktivitäts-Merkmal bei beiden Geschlechtern. Natürlich ist es zum Großteil genetisch bedingt, doch mit regelmäßiger, richtiger Pflege und Vorsorge halten Sie ihre Beißerchen in Schuss.

>>> Mit diesen Lebensmitteln werden die Zähne weißer

7. Lachen

Von weißen Zähnen zum strahlenden Lachen. Frauen, die ein ansteckendes Lachen und sexy Lächeln haben, wirken auf Männer unglaublich anziehend. Etliche Studien kommen übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass ein positiver Gesichtsausdruck und herzliches Lachen nachweislich die eigene Stimmung heben. Ein lautes, ehrliches Lachen stimmt sofort fröhlich und vermittelt uns selbst und anderen ein gutes Gefühl. Weg frei für die Liebe!