Superzellen sind im amerikanischen Tornado Alley zwischen Juni und Oktober häufig zu sehen Foto: mdesigner125/iStock/Thinkstock

1. Wellington, Neuseeland

Ihr Beiname "Windy City" kommt nicht von ungefähr: Die südlichste Hauptstadt der Welt, die genau am Südzipfel der nördlichen Insel Neuseelands liegt, ist aufgrund ihrer besonderen geografischen Lage starken Winden ausgesetzt. An mehr als 170 Tagen im Jahr werden in der rund 190.000 Einwohner zählenden Hafenmetropole Geschwindigkeiten von rund 60 Kilometer pro Stunde gemessen, der Jahresdurchschnitt liegt bei rund 30.

Wellington Neuseeland
Wellington führt die Liste der windigsten Städte der Welt an Foto: vale_t/iStock/Thinkstock

2. Rio Gallegos, Argentinien

Wenn in der argentinischen Stadt nahe des Atlantiks der Wind weht, dann heißt es: Ohren steif halten. Soweit das bei 26 Stundenkilometer Geschwindigkeit eben möglich ist. Vor allem im Dezember - der windreichsten Zeit des Jahres in der Region - sind auch schon leicht und locker 100 Stundenkilometer möglich.

3. St. Johns, Kanada

Im Süden der kanadischen Insel Neufundlands kann's schon einmal richtig stürmisch werden: Das bekommt die 110.000 Einwohner umfassende Provinzhauptstadt St. Johns in der Regel als erste zu spüren. Mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von rund 24 Stundenkilometer weht der Wind die Küste entlang. Lange nicht das einzige Phänomen, mit dem sich die Stadt für Rekorde empfiehlt: St. Johns gilt nebenbei als einer der schneereichsten und nebligsten Orte überhaupt.

St. Johns Kanada
Die kanadische Stadt St. Johns bricht mehrere Rekorde Foto: Travelster/iStock/Thinkstock

4. Punta Arenas, Chile

Auf der Suche nach Gold sowie wegen der Schafzucht zog es zu Beginn des 20. Jahrhunderts viele Europäer in die Gegend rund um eine der südlichsten Städte der Welt. Zu ihren Markenzeichen zählt dabei nicht nur das magische Licht zu bestimmten Zeiten des Tages, sondern auch der Wind, der in diesen Breiten mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 23 Stundenkilometer schon einmal kräftiger ausfallen kann.

Punta Arenas Chile
Punta Arenas in Chile ist eine der südlichsten Städte der Welt Foto: candu/iStock/Thinkstock

5. Dodge City, Kansas

Im Herzen der Wirbelsturmregion Tornado Alley gelegen macht Dodge City dem Ruf der windigsten Stadt der USA alle Ehre. Durchschnittlich bläst hier der Wind mit rund 22 Stundenkilometer durch die Gassen. Bei schweren Tornados und Blizzards, die in dieser Gegend Jahr für Jahr zu beobachten sind, auch schon einmal zehn Mal so stark.

Dodge City
Im Herzen des Tornado Valleys liegt Dodge City Foto: JerryBKeane/iStock/Thinkstock

Mehr zum Thema: