Paul Schmalzl und Conny Bürgler unterwegs mit dem Boot auf dem Wörthersee Foto: Servus TV / Daniel Götzhaber

ServusTV-Moderatorin Conny Bürgler sticht mit der "Julika 660", einer Eigenentwicklung aus dem Hause Schmalzl in See. Das Elektroboot ist eine gelungene Kombination aus bewährter Handwerkskunst und technischer Innovation. Bei traumhaftem Blick über den Wörthersee erfährt Conny mehr über die mittlerweile 60-jährige Geschichte der Firma Bootsbau Schmalzl.

Holzturm und alte Kachel-Kunst

851 Metern über dem Meeresspiegel ragt der Pyramidenkogel als höchster Punkt zwischen Velden und Klagenfurt empor. 2013 wurde der Aussichtsturm eröffnet, der mit 100 Metern weltweit der höchste aus Holz ist. Der Entwurf dieses einmaligen Turms stammt von den Klagenfurter Architekten Markus Klaura und Dietmar Kaden, sowie dem Tragwerksplaner Markus Lackner. Die Grundform entsteht durch rotierende Ellipsen und Besucher haben einen beeindruckenden Ausblick auf die wunderbare Kärntner Seenlandschaft. Thomas Perdacher führt Conny Bürgler weiter an den Bassgeigensee. Hier sticht er aus dem Quellbach Ton heraus, den er später in Handarbeit zu Kacheln formt. Zum Trocknen werden diese gestapelt und anschließend in den Brennofen befördert. Einige der Kacheln werden mit einer Glasur veredelt. Dieses Handwerk betreibt Thomas bereits in vierter Generation.

PW - 29 - HEIMATLEUCHTEN - UNTERWEGS IN KÄRNTEN - ZWEI TÄLER - FÜNF SEEN - 49.JPG
Conny Buergler mit Keramiker Thomas Perdacher beim Ton stechen am Baßgeigensee Foto: ServusTV / Degn Film

Tradition

Auf eine lange Tradition können auch die Produkte von Wolfgang Kulmitzer zurückblicken. Seit über 130 Jahren wird in Klagenfurt der beliebte und mehrfach ausgezeichnete Senf in der Goldtube hergestellt. Auch Conny Bürgler darf sich daran versuchen und kreiert in der Wenger Senfmanufaktur ihren eigenen Senf. Denn bei Wenger wird bis heute der Senf von Hand in Akazienholzbottichen hergestellt: vom Aufbrechen der Senfkörner im sogenannten Walzenstuhl über das konstante Rühren und Hinzufügen der einzelnen Zutaten und dem Ansetzen der Maische bis hin zur Korundscheibenmühle, wo die endgültige Senfkonsistenz entsteht.

PW - 29 - HEIMATLEUCHTEN - UNTERWEGS IN KÄRNTEN - ZWEI TÄLER - FÜNF SEEN - 40.JPG
Die Tamburicagruppe "Starabanda" mit Conny Buergler am Hafnersee Foto: ServusTV / Degn Film

 

Weitere Highlights

Auf dem Merlinghof von Familie Thausing darf sich Conny Bürgler als Müllerin versuchen. Für musikalische Untermalung sorgen die 14-köpfige Tamburicagruppe "Starabanda" und die drei jungen Kärntner Musikerinnen "Die Saitenklauber", die selbstkomponierte Stücke zum Besten geben. Aufsichtsfischer Peter Zwander zeigt seinen besonderen Arbeitsplatz am See, nach erfolgreichem Fischfang findet der Tag bei einer Grillerei am Seeufer seinen Ausklang.