Bereits zum 75. Mal verwandelt der Kirchtag die Draustadt in einen Lederhosen- und Dirndl-Hotspot Foto: Ferdinand Neumüller

Die Brauchtumswoche in Villachs wunderschön geschmückter Altstadt und der Höhepunkt ebendieser, der Villacher Kirchtag am ersten Samstag im August, zieht Jahr für Jahr rund 400.000 Besucher in die Draustadt und ist somit Österreichs größtes Brauchtumsfest.

611 Musikanten

Über 600 Musiker und Musikerinnen aus dem gesamten Alpen-Adria-Raum und auch weit darüber hinaus versorgen die Besucher und Besucherinnen des Villacher Kirchtags mit der schönsten Volksmusik und der besten Kirchtagsmusi.

34 Geräte

Am Villacher Kirchtag bleibt kein Wunsch nach Adrenalin und Action offen! Über 30 Fahrgeschäfte bieten Spaß für kleine und große Kirchtagsbesucher. Ob eine gemütliche Runde im Riesenrad oder eine wilde Fahrt in der Crazy Mouse - unsere Schausteller erfüllen alle Wünsche!

209 Aussteller

Über 200 Aussteller aus vielen Teilen Österreichs sorgen über die gesamte Brauchtumswoche für Speis und Trank sowie Spiel und Spaß für Jung und Alt. Denn was wäre ein Kirchtag ohne Enten ziehen oder dem einen oder anderen Lebkuchenherz?

80 Kirchtagslader/innen

Die Kirchtagslader und Kirchtagsladerinnen der Bauerngamn Villach sind natürlich auch am 75. Villacher Kirchtag unterwegs um Unternehmer und Bürger der Stadt hochleben zu lassen.

Weitere Infos finden sie hier