Bald ist wieder Terrassenzeit! Foto: zhudifeng/iStock/Thinkstock

1. Plastikflaschen statt Blumentöpfen

Statt sündhaft viel Geld für Blumentöpfe auszugeben, empfiehlt dieser neue Trend eine sehr sparsame Methode. Dazu müssen nur Plastikflaschen gesammelt und mit Erde und Samen befüllt werden. Schon erblüht der Balkon mit grünen Kräutern oder bunten Blumen.

 

Ein Beitrag geteilt von Mika Endo (@etcetra) am

2. Gemusterter Teppich

Den Trend der Statement-Böden haben wir erst vor Kurzem vorgestellt und dieser gilt natürlich auch für Terrasse und Balkon.

ausgefallene-balkon-deko-teppich
Statement-Teppiche Foto: KatarzynaBialasiewicz/iStock/Thinkstock

3. DIY Girlanden

Girlanden dürfen in dieser Saison nicht fehlen, wenn die Terrasse dekoriert wird. Egal in welcher Farbe oder Form, was den diesjährigen Balkonschmuck betrifft, gilt ganz klar: Erlaubt ist was gefällt.

4. Lichterketten mit Glühbirnen

Schlicht und trotzdem schick sind diese Lichterketten. Sie spenden warmes Licht für laue Nächte am Balkon. Wer es besonders ausgefallen mag, holt einfach die Lichterkette hervor, die normalerweise den Weihnachtsbaum ziert, und schmückt damit den Balkon.

ausgefallene-terrasse-deko-bunte-lichter
Bunte Lichterketten Foto: chris4633/iStock/Thikstock

Lichterkette.jpg
Glühbirnen-Kette Foto: ronstik/iStock/Thinkstock

Lampenschirme.jpg
Trendige Beleuchtung Foto: dschnarrs/iStock/Thinkstock

5. Balkonkaktus

Der Kaktus wurde zwar noch nicht zur Trendpflanze des Jahres gekürt, seine Chancen stehen allerdings sehr gut! Denn der stachelige Hype will nicht abreißen und die Wüstenpflanze sorgt auch am Balkon für gute Stimmung.

ausgefallene-balkon-deko-kakteen
Niedlicher Kaktus Foto: gordonblues/iStock/Thinkstock

ausgefallene-deko-balkon-kaktus
Kakteen liegen voll im Trend Foto: svf74/iStock/Thinkstock