Endlich schlafen ohne Nackenschmerzen Foto: michaeljung/iStock/Thinkstock

Eine Hängematte für den Kopf - das war die Grundidee von Paula Blankenship, um auf Reisen immer ein erholsames Nickerchen machen zu können. Man befestigt den mit Schaumstoff gefüllten Stoff an der Hinterseite des Sitzes und legt den Kopf hinein. So wird das Genick sanft stabilisiert und der Kopf kann nicht nach vorne oder zur Seite kippen. Gegenüber der britischen Ausgabe der Huffington Post räumt die Designerin ein, dass der sogenannte "Nodpod" zwar hässlich aussehe, sich dafür aber fantastisch anfühlen soll.

Mehr zum Thema: