In Hawai leben die glücklichsten Amerikaner Foto: maximkabb/iStock/Thinkstock

Zum sechsten Mal hintereinander sind die Hawaianer die glücklichsten Menschen in den USA. Auf Platz zwei ist Alaska, gefolgt von Colorado. In West Virginia und Kentucky leben die unglücklichsten Menschen. Zurückzuführen ist das Ergebnis auf Fragen zu den Lebensumständen, sozialen Aktivitäten, gesellschaftlichen Zusammenhalt, finanzielle Situation und körperliche Gesundheit.

Umso mehr Natur, desto glücklicher die Menschen

Die Umfrage wurde vom Gallup Institut durchgeführt und zeigt, lässt vermuten, dass der Zugang zur Natur einen großen Einfluss auf das Glücksempfinden der Bewohner hat. Denn die Menschen, die in der Nähe eines Naturgebiet leben, sind in der Studie tendenziell glücklicher. Außerdem sind die Amerikaner am glücklichsten, deren Staaten sich geografisch nicht direkt auf dem amerikanischen Kontinent befinden.

Amis heute glücklicher als 2016

Das gesamte Land ist um 0,4 Prozentpunkte glücklicher als 2016. Laut den Verantwortlichen der Studie sei das statistisch gesehen ein erheblicher Anstieg. Gleichzeitig zeigen die Ergebnisse, dass noch nie so viele Menschen in Amerika mit einer Krankenversicherung gelebt haben.