Nie mehr heimweh! Foto: anyaberkut/iStock/Thinkstock

„Der Raum, den ich mittrage.“ So lautet die Idee, die Heimweh vermeiden soll. Der Grundgedanke ist, die wichtigsten Dinge von Zuhause mitzunehmen. So soll überall auf der Welt das besondere Gefühl von Geborgenheit und wohliger Atmosphäre entstehen können, das man eigentlich nur von Daheim kennt. Da das Gepäck begrenzt ist, müssen Sie sich genau überlegen, was Ihr Daheim so besonders macht.

Heimatgefühl im Reisegepäck

Liegt es an einer bestimmten Tasse, aus der Sie täglich Kaffee trinken? Ist es das alte Stofftier, das schon seit Jahrzehnten ein treuer Begleiter ist? Oder doch die gemütliche Kuscheldecke, die in jeder Situation Geborgenheit spendet? Ganz egal, was Ihrem Zuhause diesen speziellen Wohlfühl-Charakter verleiht – packen Sie es in Ihren Koffer oder Rucksack und schon kann die Reise beginnen. Sie werden sehen, wie gut diese vertrauten Gegenstände tun, wenn das Heimweh beginnt und durch diese auch wieder verschwindet.

Mehr zum Thema: