Der Aquabonsai ist pflegeleicht Foto: thinkstockphotos.com

Nicht jeder hat einen grünen Daumen und auch unzerstörbare Kakteen können bei einem zu engagierten Wasserspender umkommen. All diejenigen, die über ein unglückliches Händchen verfügen was Pflanzen betrifft, müssen aber nicht auf das wunderschöne Grün in der Wohnung verzichten. Der Aquabonsai macht’s möglich, denn er muss weder gegossen werden, noch an einem bestimmten Ort in der Wohnung platziert werden, um bestens zu gedeihen. Das Geheimnis der asiatischen Züchtung ist eine sogenannte hydroponische Wurzelumgebung, die mit dem nötigen Nährstoff Wasser nicht nur überleben kann, sondern sogar die terrestrische Flora unterstützt. Hier sehen Sie die wunderbaren Unterwasser-Gärten.