An interaktiven Stationen kann beispielsweise das Messen von Wetterelementen selbst ausprobiert werden. Foto: Robert Fritz

Neben interaktiven Stationen, an denen beispielsweise das Messen von Wetterelementen selbst ausprobiert werden kann, zeigen Schautafeln unter anderem, was Pflanzen über das Klima sagen oder wie mit Extremwettersituationen umgegangen werden kann. Podcasts führen durch die Ausstellung, die sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene geeignet sind.

Bewusstsein schaffen

Gemeinsames Ziel ist es, Wissen zu vermitteln und Bewusstsein zu schaffen. „Nachhaltigkeit ist für uns, als OekoBusiness Wien zertifiziertes Unternehmen, sehr wichtig. Ich freue mich, dass wir mit der Ausstellung in Kooperation mit der ZAMG, neben Events, wie unserem Repaircafé, einen weiteren Schwerpunkt in diese Richtung setzen“, so Center-Manager Gernot Jung.