Kunst Haus Wien. Foto: Eva Kelety

Das Sonderprogramm im Kunst Haus Wien ist dicht gefüllt: Etwa mit Führungen durch die große aktuelle Fotografie-Ausstellung „Über Leben am Land“, mit Überblicksführungen durch das Museum Hundertwasser oder einer exklusiven Direktorinnenführung mit Aperitif bis zur Besichtigung des idyllischen Gartens und der Wohnung am Dach. Das Kunst Haus Wien ist am Lotterientag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Programm

10.00 Uhr: Überblicksführung Museum Hundertwasser
11.00 und 12.00 Uhr: Kuratorinnenenführung mit Verena Kaspar-Eisert durch die Fotografie-Ausstellung „Über Leben am Land“ 
13.00, 14.00 und 15.00 Uhr: Überblicksführungen Museum Hundertwasser
Von 11.00 bis 17.30 Uhr: Kurzführungen in die Dachwohnung des Kunst Haus Wien zu jeder vollen und halben Stunde
16.00 Uhr: Direktorinnenführung mit Bettina Leidl und Aperitif: Das Kunst Haus Wien, Wiens erstes „grünes Museum“, ausgezeichnet mit dem Österreichischen Umweltzeichen, im Überblick.