Foto: Stift Klosterneuburg

Die Obere Stadt Klosterneuburg erhebt sich auf dem Platz des einstigen Römerlagers Arrianis, das Teil des Donaulimes war. Vier Jahrhunderte lang erstreckte sich hier entlang der Donau die nördliche Grenze des Römischen Reiches. Aus dieser Zeit stammen zahlreiche Bodenfunde, die interessante Einblicke in das Leben im Militärlager und der Zivilsiedlung ermöglichen.

„Ave!“ heißt es beim Fest für die ganze Familie am 9. und 10. Juni in Klosterneuburg – tauchen Sie in die Zeit der Römer ein. Anlass ist die Ausstellung des Stiftes Klosterneuburg zum „Römerlager Arrianis“. An den zwei Festtagen warten römische Mode und Spiele, eine Taverne, die lateinische Sprache, ein Festumzug, eine Familienmesse u.v.m. auf die Besucher.

Der Eintritt zum Fest ist für die ganze Familie auf das Festgelände ist frei. Mit einer ergänzenden Familienkarte um EUR 26,– (zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern) gibt es an diesen Tagen alle angebotenen Führungen im Stift zu erleben.

Ein genaues Programm gibt es hier.