Der Kofferraum des Kleinen hat eine Kapazität von 267 Litern.  Foto: Hersteller
Foto: Hersteller
Foto: Hersteller

Im Jänner startet Suzuki mit dem neuen Ignis. Das Mini-SUV hat nun im NCA-Crashtest fünf Sterne erhalten. Besonders gut hat der Japaner mit der ­stabilen Fahrgastzelle, gutem Schutz für die ­Beine und auch in Sachen Seitenaufprall abgeschnitten. Auch im Bereich Kindersicherheit erreichte der Ignis 79 %. Das Assistenzpaket beinhaltet Dual-Camera-gestützte aktive Bremsunterstützung (DCBS), eine Müdigkeitserkennung sowie ein Spurhaltewarnsystem. Der Ignsi verfügt auch über ­einen Allradantrieb (ALLGRIP-AUTO), der das Antriebsmoment notfalls auf Vorder- und Hinterräder verteilt. Wenn alles passt, fährt der Japaner mit Vorderradantrieb durch die Gegend, was unterm Strich den Spritverbrauch nach unten treibt.

Mehr zum Thema: