Foto: kupicoo/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Ein Leben ganz ohne Brille und Kontaktlinsen? Kein Wunschtraum, sondern Wirklichkeit, dank eines kleinen Eingriffs von wenigen Sekunden. Bei der Femto-LASIK-Methode wird ganz ohne Skalpell, nur mit Hilfe von zwei hochpräzisen Lasern, die Hornhaut des betreffenden Auges in Sekundenbruchteilen und nahezu schmerzfrei in der gewünschten Weise korrigiert. Das Amadeus Augenzentrum bietet an seinem Standort in der Gaisbergstraße im Salzburger Stadtteil Parsch individuelle und maßgeschneiderte Lösungen für all jene, die sich aus der Brillen- oder Kontaktlinsen-Abhängigkeit befreien möchten.

Amadeus Augenzentrum
Foto: Amadeus Augenzentrum

Femto-LASIK-Methode

Diese fortschrittliche Technologie ermöglicht die Behebung von Kurzsichtigkeit bis -10 Dioptrien, Weitsichtigkeit bis +4 Dioptrien und Hornhautverkrümmung bis 6 Dioptrien. Die Korrektur erfolgt dabei nicht direkt auf der Oberfläche der Hornhaut, sondern in einer Tiefe von ca. 0,1 Millimeter. Dadurch wird die empfindliche Augenoberfläche geschont, und die Behandlung sehr patientenfreundlich. Durch die kurze Rehabilitationszeit ist man tags darauf schon wieder einsatzbereit und fit.

eVo Visian ICL

In Ergänzung zur bewährten Korrektur von Fehlsichtigkeit mit dem Laser bietet das Amadeus Augenzentrum auch die Korrektur mittels implantierbarer Linse. Die EVO Visian ICL ("implantierbare Collamer-Linse") besteht aus Collamer, einem Material, das weich, flexibel und biologisch hochverträglich ist (www.discoverevo.com). Sie wird zusätzlich zur natürlichen Linse ins Auge eingesetzt und ist für andere vollkommen unsichtbar. Die Linse ist nicht spürbar und dadurch ideal für Menschen mit einem aktiven Lebensstil.

Spektrum

Die EVO Visian ICL ermöglicht eine große Bandbreite von Korrekturmöglichkeiten: Kurzsichtigkeit bis -20 Dioptrien, Weitsichtigkeit bis +10 Dioptrien und Astigmatismus bis zu 6 Dioptrien. In Kombination mit einer Laserbehandlung der Hornhaut können sogar noch höhere Sehfehler korrigiert werden.

Amadeus Augenzentrum
Foto: diephosi/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Kurzcheck

Als kostenlosen Service für Interessierte bietet das Amadeus Augenzentrum unverbindliche und kostenfreie "Kurzchecks" an. Diese sollen als erste Orientierungshilfe dienen, ob eine Behandlung mit Laser oder Linse möglich ist. Kurzchecks können online über die Homepage des Amadeus Augenzentrums oder auch telefonisch gebucht werden. Lust auf gestochen scharfe Sicht? Vereinbaren Sie Ihren Termin im Amadeus Augenzentrum - wir beraten Sie gerne!

Amadeus Augenzentrum
Foto: Amadeus Augenzentrum

"Mit der Femto-LaSiK und der eVo Visian iCL können wir nahezu jede Fehlsichtigkeit präzise und sicher korrigieren."
Priv.-Doz. Dr. Josef Stoiber, Ärztl. Leiter Amadeus Augenzentrum

Info

Info-Abend "Laser + Linse"
Termin: Mittwoch, 4. September 2019
Ort: Amadeus Augenzentrum
Beginn: 18.00 Uhr

Kontakt

Amadeus Augenzentrum
Ambulatorium für Augenchirurgie Ärztlicher Leiter: Priv.-Doz.
Dr. Josef Stoiber Gaisbergstraße 14
5020 Salzburg
Tel: +43 (0)662 64 10 20
Mail: ambulatorium@amadeus-augenzentrum.at
Web: www.amadeus- augenzentrum.at