Westlife auf der Bühne während eines Konzerts in der Wembley Arena in London Foto: Myung Jung Kim/PA/picturedesk.com

Vier Ehen, drei Scheidungen, Hüftoperationen, Selbstmordversuche und Entzugskliniken. Und trotzdem schaffte es Billy Joel immer wieder zurück auf die große Bühne. Am 9. Mai feierte der Musiker seinen 70. Geburtstag im Madison Square Garden. Es ist seine 110. All-Time Performance in der weltbekannten Arena. Dort verzaubert der erfolgreiche Solokünstler mit deutschen Wurzeln seit 2014 einmal im Monat Fans aus aller Welt.

Lebende Legende

Mit 82,5 Millionen verkauften Alben ist William "Billy" Martin Joel alias "Piano Man" mit Hits wie "Just The Way You Are" oder "Uptown Girl" weltweit erfolgreich und zählt zu den erfolg- und einflussreichsten Vertretern seines Fachs. So ist er bisher der einzige Musiker, zu dessen Lebenslauf Auftritte in den fünf bekanntesten New Yorker Arenen zählen: Yankee and Shea Stadium, Madison Square Garden, Nassau Coliseum und Giants Stadium. Nach mehr als 50 Jahren Bühnenerfahrung würde der oder die andere vielleicht meinen, es gäbe zahlreiche Cover-Songs vom Piano-Man. Bisher trauten sich allerdings nur einige wenige an die legendären Balladen und Pop-Songs heran. Neben namhaften Größen wie Frank Sinatra, Céline Dion und Barry White hat seine Tochter Alexa Ray Joel - aus erster Ehe mit Model Christie Brinkley - seinen Hit "Just The Way You Are" gecovert.

Top 5 Cover-Songs von Billy Joel-Hits

Hier die fünf gelungensten und erfolgreichsten Cover-Versionen großer Billy Joel-Songs:

1. Westlife: Up-Town Girl

Die irische Boyband Westlife, die mit sieben Nummer-Eins-Hits in Folge im "Guinness Buch der Rekorde" steht, eroberte 2001 mit dem Remake des Billy-Joel-Klassikers die europäischen Charts. Ursprünglich widmete Joel den Song seiner damaligen Freundin - Model Elle MacPherson -, verliebte sich allerdings ausgerechnet beim Videodreh zu dem Song in ein anderes Model - nämlich Christie Brinkley, die er in weiterer Folge heiratete. Die Westlife-Version orientierte sich am Joel-Musikvideo. Claudia Schiffer nahm die Titelrolle als Up-Town-Girl ein. Das Cover der Gruppe erreichte Platz 1 in Irland und Großbritannien, wurde zur meistverkauften Single des Jahres 2001 und reihte sich in die Liste der meistverkauften Singles aller Zeiten in Irland ein.

2. Barry White: Just the Way you Are

Joels erster Top-10-Hit in den USA wurde von zahlreichen Künstlern gecovert. Den größten Erfolg hatte dabei die Version von Barry White im Jahr 1978. Allein zwölf Wochen hielt sich der Song an der Spitze der britischen Charts.

3. Dolly Parton: Travelin’ Prayer

Country-Sängerin Dolly Parton gewann mit ihrer Version 1999 einen Grammy in der Kategorie "Best Female Country Vocal Performance".

4. Beyoncé: Honesty

Im Jahr 2008 kam die Cover-Version von Beyoncé Knowles auf die Trackliste ihres dritten Solo-Albums "I Am ... Sasha Fierce". Sie performte ihn mehrmals während ihrer Welttournee 2009/2010. Die beste Charts-Platzierung erzielte der Song in Südkorea, wo er es bis Platz 2 schaffte.

5. Barbra Streisand: New York State of Mind

Mit ihrer unverkennbaren Stimme verhalf die Sängerin vielen Songs zu Kult-Hits. Mit ihrer Version von "New York State of Mind" war ihr dieser Erfolg nicht beschieden. Kaum zu verstehen, wenn man die folgende Duett-Version mit Billy Joel hört.