Legendäre Szene: Leo DiCaprio und Kate Winslet in "Titanic" Foto: 20th Century Fox Licensing/Everett Collection/picturedesk.com

1. Titanic 

Die Geschichte des Filmes "Titanic" von James Cameron berührt auch nach gut 20 Jahren immer noch zahlreiche Menschen. Der Film handelt von der Jungfernfahrt der "Titanic" im April 1912, dem bisher größten Passagierschiff der Welt. Rose DeWitt Bukater (Kate Winslet) ist das Kind einer ehemals wohlhabenden Familie. Als diese ihr Vermögen verliert, beschließt ihre Mutter sie mit dem reichen Caledon Hockley zu verheiraten. Die unglückliche Rose lernt an Bord den mittellosen Zeichner Jack Dawson (Leonardo DiCaprio) kennen, welcher ihr Leben auf den Kopf stellt. Eine der unvergesslichsten Szenen des Filmes ist der leidenschaftliche Kuss der beiden ungleichen Liebenden am Bug des Schiffes.

2. Susi und Strolch 

Eine Liebesgeschichte wie aus dem Bilderbuch: Die hübsche Cocker-Spaniel-Dame Susi ist der Liebling ihrer Besitzer. Doch bald bekommt das Ehepaar Darling ein Kind, und Susi bekommt viel weniger Aufmerksamkeit und Liebe geschenkt. Ablenkung verschafft ihr der streunende Hund Strolch, in den sich Susi verliebt. Nicht nur Kindern ist die zuckersüße Szene aus dem Filmklassiker in Erinnerung geblieben: Bei dem vermutlich romantischsten Disney-Dinner aller Zeiten verführt der verliebte Strolch seine Angebetete Susi mit Spaghetti zum Kuss. That's Amore!

3. Ghost - Nachricht von Sam 

Der Film "Ghost" handelt von der Liebesgeschichte zwischen dem Banker Sam Wheat (Patrick Swayze) und seiner Freundin Molly Jensen (Demi Moore). Als Sam durch einen Schuss auf der Straße getötet wird, nimmt der Film eine tragische Wendung. Sam findet sich als Geist wieder, er kann seine Umwelt wahrnehmen, jedoch nicht mit den Lebenden interagieren. Er erfährt, dass nur jene Tote als Geister auf der Erde bleiben, die noch eine Aufgabe zu erfüllen haben. Die schönste Szene im Film? Die romantischen Küsse, während Molly töpfert und aus der Jukebox "Unchained Melody" von den Righteous Brothers ertönt.

4. Spiderman

Auch jene, die keine Fans von der "Spiderman"-Filme sind, kennen diese berühmte Kussszene. Sinnliche Küsse im Regen und mit durchnässten Klamotten sind schon ein Klassiker, doch in "Spiderman" (2002) steht einer bei solch' einem Kuss sogar noch Kopf. Nach einer actionreichen Szene, in der der Held der Geschichte seine Angebetete rettet, küsst Spiderman (Tobey Maguire) seine geliebte Mary Jane (Kirsten Dunst), während er kopfüber von einem Gebäude baumelt. Der legendäre Romantik-Szene wurde sogar mit einem MTV-Award für den besten Filmkuss ausgezeichnet.

5. Frühstück bei Tiffany

Noch ein Kuss im Regen, aber nicht weniger schön - die legendäre Schlussszene in "Frühstück bei Tiffany" zwischen dem schillernden New Yorker Party-Girl Holly Golightly (Audrey Hepburn) und ihrem Nachbar Paul Varjak (George Peppard), der sich in das faszinierende Mädchen von nebenan verliebt hat. Das Lebensziel von Holly ist es statt der großen Liebe einen reichen Mann zu heiraten, der ihren aufwendigen Lebensstil finanziert. Rechtzeitig, bevor sie einen reichen Großgrundbesitzer heiratet und seinetwegen New York verlässt, merkt Holly jedoch, wie sehr sie Paul liebt ... der Rest sind Küsse.