Foto: Hilfswerk Österreich/Johannes Puch

Wenn der Alltag zu Hause immer schwieriger wird, steht das Hilfswerk im täglichen Leben zur Seite – um Pflegebedürftige zu unterstützen und Angehörige zu entlasten.

Unterstützung im Alltag

Heimhilfen packen im Haushalt mit an, erledigen Besorgungen und haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Kunden. Bei Krankheit oder altersbedingter Pflegebedürftigkeit kommen Fachkräfte direkt ins Haus, um Betroffene entsprechend zu versorgen. Damit bietet das Hilfswerk nicht nur Menschen mit Pflegebedarf beste Betreuung, auch Angehörige werden so entlastet. Für Letztere werden seit heuer zudem Workshops angeboten, in denen Tipps und Tricks für den Betreuungsalltag vermittelt werden.

Hilfswerk Österreich
Foto: Hilfswerk Österreich/Johannes Puch

Hilfestellung bei Demenz

Die Brille nicht mehr finden, Namen verwechseln oder die Geburtstage der Kinder vergessen: Eine gewisse "Vergesslichkeit" im Alter ist normal. Bei vielen älteren Menschen steckt jedoch mehr dahinter: Demenzerkrankungen nehmen zu und stellen sowohl Betroffene als auch Angehörige vor Herausforderungen. Gezielte Informationen, Aufklärung sowie Unterstützungs- und Betreuungsangebote helfen dabei, die richtige Lösung für die individuelle Situation der Betroffenen zu finden. Die ExpertInnen des Hilfswerks stehen hierfür bundeslandweit beratend zur Seite.

Kontakt:

Große Hilfe, ganz nah:
HILFSWERK SALZBURG

Tel: +43 (0) 662 434702
Mail: office@salzburger.hilfswerk.at
Web: www.hilfswerk.at

Hilfswerk Österreich
Foto: Hilfswerk Österreich