Foto: IMLAUER Hotels & Restaurants
Foto: Günter Standl/IMLAUER Hotels & Restaurants
Foto: IMLAUER Hotels & Restaurants

Zum 20-jährigen Bestehen lassen die IMLAUER Hotels & Restaurants mit einem ganz besonderen Projekt aufhorchen: Sie werden um das alteingesessene Hotel am Mirabellplatz mit Bestlage im Zentrum von Salzburg erweitert. Durch die Übernahme verfügt die IMLAUER- Gruppe nun insgesamt über sechs Hotels und ist nach wie vor das größte private Hotel-Unternehmen in Salzburg.

Boutique-Charakter

Das Hotel am Mirabellplatz wurde im Jahr 1653 von Fürsterzbischof Paris Graf Lodron als Wohnhaus für seine Familie errichtet. Georg Imlauer wird das Gebäude zu einem einzigartigen Boutique-Palais-Hotel umbauen und mit mehr Annehmlichkeiten sowie liebevollen Details ausstatten.

20 Jahre Erfolg

Vom Koch und Kellner-Lehrling zum Hotel-Inhaber: Mit diesem neuen Projekt schreibt Hotelier Georg Imlauer seine Erfolgsgeschichte weiter. Vor 20 Jahren, im Jahr 1999, stieg der gebürtige Pinzgauer mit nur rund 36.000,– Euro Startkapital in die Hotellerie ein. Seither hat er zahlreiche seiner Ideen und Visionen in die Tat umgesetzt. Rückblickend waren es vor allem auch Zielstrebigkeit, Mut zum Risiko und Tatendrang, die den Weg für die hochwertigen Hotels und Restaurants ebneten. Begleitet hat die IMLAUER-Gruppe dabei stets das Motto "Freude am Service", das in allen Betrieben zu spüren ist.

Hotel Imlauer
Die Hotelier-Familie: Sohn Thomas, Tochter Lisa sowie Ingrid und Georg Imlauer (v. li.). Foto: IMLAUER Hotels & Restaurants

Genussmomente

Die IMLAUER-Restaurants sind nicht nur Treffpunkt für Touristen, sondern auch für Einheimische, die mit Freude die gastronomischen Angebote nutzen. So zum Beispiel das Hauben SKY RESTAURANT im Hotel PITTER in der sechsten Etage. Auf der traumhaften Dachterrasse genießt man Qualitäts-Küche und einen fantastischen Ausblick über die Stadt. Nachmittags verführen Torten und Kuchen aus der hauseigenen Patisserie die Gäste und abends mixt das Service-Team kreative Cocktails. Ebenso beliebt ist das 1.200 m² große Veranstaltungszentrum "Pitter Event Center", das Platz für 400 bis 1.000 Personen bietet. "Mit dem IMLAUER HOTEL PITTER Salzburg ist uns etwas Besonderes gelungen: Wir haben das Haus den Salzburgern wieder zurückgegeben", freut sich Georg Imlauer. Gutbürgerliche Hausmannskost wird hingegen in der Stube oder im Gastgarten des Braurestaurants aufgetischt – die Schmankerln reichen von Forellenfilet über Tafelspitz bis hin zu Apfelstrudel. Und wo gibt’s den besten Gerstensaft? Richtig, im Pitterkeller, eines der ältesten Bierlokale Salzburgs mit über 30 Spezialitäten auf der Karte. Dazu werden regionale und saisonale Gerichte serviert.

Regionale Lebensmittel

Darüber hinaus liegen dem familiengeführten Unternehmen lokale Partner und regionale Wertschöpfung am Herzen. Deshalb arbeitet man im täglichen Hotelbetrieb ausschließlich mit Salzburger Betrieben zusammen. So stammen Brot und Gebäck beispielsweise von der Bäckerei Rösslhuber in Bergheim, die Eier von einem Saalfeldner Bio-Hof, das Gemüse von den Walser Bauern und Fisch von Walter Grüll in Grödig. Auch bei Umbauarbeiten setzt man bewusst auf lokale Betriebe. Das Innendesign für das Hotel PITTER in Salzburg sowie aktuell die Neugestaltung des Hotel IMLAUER & NESTROY Wien setzt etwa der Abtenauer Hotel-Ausstatter Voglauer um. Der Fokus auf Regionalität schafft lokale Wertschöpfung: In den vergangenen 20 Jahren konnten auf diese Weise mehr als 90 Millionen Euro Kaufkraft in der Region gebündelt werden.

Wichtiger Arbeitgeber

Mittlerweile beschäftigt die IMLAUER-Gruppe ganzjährig rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon sind drei Viertel Stammpersonal. Manch einer ist im Betrieb schon in Pension gegangen, was zeigt, dass viel Wert auf die Mitarbeiterzufriedenheit gelegt wird. Mit 40 Lehrlingen sind die IMLAUER Hotels & Restaurants im Tourismusbereich der größte Lehrlingsausbilder des Landes Salzburg. Die Karrierechancen mit einer Lehre im Tourismus sind aktuell außergewöhnlich hoch, im Management-Bereich genauso wie als selbständiger Unternehmer im In- und Ausland. Das gilt natürlich auch für die Imlauer-Betriebe, daher bleiben dem Unternehmen viele Lehrlinge nach der Ausbildung erhalten und profitieren von den laufenden Weiterbildungen.

Silvesterball

Hotel Imlauer
Foto: IMLAUER Hotels & Restaurants

Feiern Sie den Jahreswechsel 2019/20 mit einer rauschenden Ballnacht im IMLAUER HOTEL PITTER.

  • Serviertes 5-Gang Gala Menü inkl. Tischgetränke bis 00.00 Uhr
  • Großes Dessertbuffet und 1 Glas Sekt zu Mitternacht
  • Donauwalzer zu Mitternacht
  • Süße Mitternachtsüberraschung
  • Blick auf das Stadtfeuerwerk vom Hoteleingang
  • Brillantes Farbenspiel der Glaskuppeln
  • EUR 149,- pro Person „ALL INCLUSIVE“

Reservierung erbeten unter Tel: + 43 (0) 662 88 978-810, Mail: event@imlauer.com

Hotel Imlauer
Foto: IMLAUER Hotels & Restaurants