LR Bernhard Tilg, BM Stefan Weirather, LA Jakob Wolf und Josef Huber (Imst Tourismus) Foto: Gerhard Berger
Hannes Staggl (Imst-Tourismus Obmann) und Kurt Zebisch Foto: Gerhard Berger
Thomas Köhle (GF Imst Tourismus) mit Gattin Loredana Foto: Gerhard Berger
Foto: Gerhard Berger
Foto: Gerhard Berger
Foto: Gerhard Berger
Foto: Gerhard Berger
Foto: Gerhard Berger
Foto: Gerhard Berger
Foto: Gerhard Berger

400 junge Imster im Alter von 6 bis 15 Jahren bereiteten sich ein ganzes Jahr lang auf dieses Großereignis vor, das nur alle vier Jahre über die Bühne geht. Kein Wunder also, dass die Aufregung bei der Buabefasnacht groß war, nicht nur für die Burschen, sondern auch für die stolzen Eltern und Großeltern, die den Nachwuchs mit aller Kraft unterstützen und natürlich das Wissen um diese Tradition von Generation zu Generation weitergeben. Und dann war der große Moment gekommen: Die originellen Figuren stürmten die Imster Innenstadt und zeigten, dass sie den großen "Fasnachtlern" um nichts nachstehen.