Autor: Mirela Nowak 20.06.2018

Erfolgreiches Schule-Jugend-Theater Projekt

Auf Initiative des Landes Kärnten und des Vereins GEMMA haben sich mehr als 250 Schüler künstlerisch mit der Geschichte des Bundeslandes seit der Gründung der Republik Österreich auseinandergesetzt. "Es ist großartig, welche unterschiedlichen Ansätze in den Schultypen gewählt wurden. Das gesamte Projekt war für uns als Pilotprojekt gedacht und wir hoffen, wir können dieses Format fortsetzen“, betont GEMMA-Vorsitzender Marc Germeshausen. Über 1.500 Menschen haben sich die Vorstellung angesehen.