Autor: Mirela Nowak 14.05.2019

Familiensache: Sternigs stellen gemeinsam aus

Vielfältig, einfallsreich, stimmig und zudem ästhetisch sind die Kunstwerke der Spittaler/Bodensdorfer Sternig-Schmiede, die erstmals gemeinsam in einer Ausstellung zu sehen sind. In der Sachsenburger Galerie kommen die Werke gut zur Wirkung. Die Objekte Wächter, Minotaurus oder Sakrales apostrophieren Gerold Sternig zum Künstlerphilosophen. Sein Sohn Thomas hingegen gestaltet, komponiert mit Text, Schrift, Blech und Drahtwerken, die an die Bauhaustradition anknüpfen. Für Kurzentschlossene: Die Ausstellung läuft bis 19. Mai 2019.