Für Sandra Gneist ist die individuelle Analyse ein entscheidender Erfolgsfaktor Foto: Gleissfoto

Mit der Demografieberatung werden Unternehmen individuell und kostenfrei hinsichtlich der Herausforderungen des demografischen Wandels beraten. Finanziert wird dieses Angebot aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie des BM für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz. Die möglichen Themen der Beratung reichen von Gesundheit, Wissen und Kompetenzen über Arbeitsgestaltung, Personalmanagement bis hin zur Führungskultur.

Wettbewerbsfähigkeit

„Gerade kleinen und mittelgroßen Unternehmen fehlt oft die Zeit, sich gewissen Themen ausführlich zu widmen. Ein Blick von außen ist daher hilfreich und erhöht nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit“, weiß Demografieberaterin Sandra Gneist. Für sie ist die individuelle Analyse ein entscheidender Erfolgsfaktor: „Jedes Unternehmen ist anders, und oft sehen die Eigentümer bzw. Geschäftsführer gar nicht, was sie da haben.“ Nach einem ersten Standort-Gespräch können sich Betriebe in die Demografieberatung begeben, die mit einer Detail-Analyse beginnt. Ihr folgen die Erstellung eines Maßnahmenplans sowie die Implementierung und Umsetzung dieser Maßnahmen. Lernen Sie Sandra Gneist und die Demografieberatung Kärnten kennen – beim „Meet & Greet an der Drau“ am 14. Juni von 17 bis 20 Uhr.

7U0A8230.jpg
Demografieberaterin Sandra Gneist hilft Unternehmen dabei, ihre betriebliche Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu erhalten Foto: Landhaus Servus Wellness-Hotel GmbH

Kontakt

T: +43 664 60177 3070
www.demografieberatung.at
​www.facebook.com/ demografieberatung