Ihre Hochzeit wird sehr persönlich Foto: Mark Stewart / Camera Press / picturedesk.com

Der Hochzeitstanz ist der wohl wichtigste Tanz des Abends. Zum ersten Mal werden Harry und Meghan als Mann und Frau über die Tanzfläche schweben. Was könnte sich da musikalisch besser eignen, als eine klassisch-romantische, ruhige Nummer, bei der sich das Ehepaar tief in die Augen schauen kann. So stellt man sich jedenfalls gemeinhin einen Hochzeitstanz vor. Doch das royale Brautpaar überrascht auch hier, bricht mit Konventionen und entscheidet sich für ein sehr persönliches Lied.

Whitney Houston

Spekulationen lassen vermuten, dass Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrem Hochzeitstanz nicht zu einem klassischen Wiener Walzer tanzen werden, sondern zu einem Pop-Song von Whitney Houston. Und laut "Daily Mail" soll es sich dabei nicht etwa um eine romantische Ballade handeln, sondern um das schwungvolle Lied "I wanna dance with somebody".

Meghans Happy Song

Sollte tatsächlich dieses Lied als Hochzeitstanz gewählt werden, wäre die Wahl sehr persönlich, denn Meghan bezeichnete diesen Track als ihren "Happy Song", den sie immer dann hören würde, wenn sie gute Laune habe. Und wann bitte könnte die Laune besser sein, als kurz nach einer Traumhochzeit?