Piratenball 2020 im Linzer Posthof
Alexander Weigl, Präsident, Ruderverein Ister (rechts oben), Gerald Stumptner (Vizepräsident des Rudervereins Ister) als Pirat, Peter Ölsinger, Geschäftsführer Verkauf/Marketing BRP Rotax (rechts unten) mit den Gewinnern (beste Kostüme des Balls).
Foto: Cityfoto/Katouly
Berndt Papinski (Verantwortlich für PR und Presse am Piratenball) mit Gewinnern und Clubführung. Foto: Cityfoto/Katouly
Sorgten für gute Laune: ED-WIN & TONFRIED (Edwin und Anton Eder)  Foto: Cityfoto
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly
Piratenball 2020 im Linzer Posthof Foto: Cityfoto/Katouly

Etwa 1.700 Faschings-Freaks drängten sich durch alle Hallen und Gänge des Linzer Posthofes. Das Publikum war bunt gemischt – „Narren“ jeder Altersgruppe zeigten, wie kreativ man sich verkleiden kann. Auf mehreren „Dancefloors“ wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt. Dazu gab es Livemusik und unzählige Bars an praktisch jeder Ecke. 

Einer der Höhepunkte war sicher die Prämierung der besten Kostüme. Für das schrägste Einzelkostüm wurde Reine Schwertfeger ausgezeichnet, die als „Avatar 2“ viele Blicke auf sich zog. Sie darf sich über eine Ruderjahresmitgliedschaft freuen. Die größte Gruppe mit 20 Kostümen war als „Bienenschwarm“ verkleidet und erhielt ein Rennen auf der Rotax MAX Dome Kartbahn in Linz. Den ersten Preis in der Kategorie „kreativste Gruppe“ bekamen die „Airbag Dominas“. Die Gruppe war mit wahrscheinlich hunderten, schwarzen, aufgeblasenen Gummihandschuhen verkleidet, was nicht nur der Jury extrem gut gefallen hat. Als Preis gab es von Elfin-Geschäftsführer Markus Brugger ein Katerfrühstück für alle Mitglieder der Gruppe. Überreicht wurden die Preise durch Ballpräsident Alexander Weigl (Präsident, Ruderverein Ister), Gerald Stumptner (Vizepräsident des Rudervereins Ister), sowie durch Peter Ölsinger (Geschäftsführer Verkauf/Marketing BRP Rotax). Auch am Piratenball gesehen: Alex Luger (Wohlschlager und Redl-Geschäftsführer), Gerald Rubmer (Digicut-Chef) sowie Robert Grieshofer (C.Bergmann-Geschäftsführer).

TOP: Insgeamt 111 ehrenamtliche Helfer des Rudervereins Ister haben dieses Mega-Gschnas erst möglich gemacht. „Ohne unsere Leute wäre ein Ball dieser Größe nicht zu stemmen. Hut ab für so viel Engagement“, so Berndt Papinski, der für die Pressearbeit beim Ruderverein zuständig ist. Die Einnahmen des Piratenballs kommen den Nachwuchsruderern des Ruderverein Ister zugute. Damit werden beispielsweise Ruderboote oder Trainingslager organisiert.

Für den Nachhauseweg gab es glücklicherweise ein Glas „Teufelsroller“. So mancher wird diesen am nächsten Tag wohl auch verspeist haben. Bis etwa fünf Uhr Früh wurde ja ausgiebig gefeiert. Für die Damen gab es zudem einen Gutschein von Friseur Juhu/Jutta Huemer – als „Herrenspende“ eine Einzelfahrt im Rotax MAX Dome.