V. li.: Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landesrätin Christine Haberlander und Franz Stefan Karlinger, Bürgermeister Enns. Foto: Land OÖ/Schauer

Mit eindrucksvollen Funden und moderner Präsentationstechnik gibt die Ausstellung einen vielschichtigen Einblick in das Leben der Römer vor 1.800 Jahren. „Erstmals in der Geschichte der Landesausstellungen bleiben alle Standorte nach der Schau in vollem Umfang erhalten“, verkündet Landeshauptmann Thomas Stelzer.