Schwerer Start in Hollywood: Carmen Electra Foto: enewsimage/Action Press/picturedesk.com

1. Carmen Electra

Bei der Schauspielerin denkt jeder sofort an eine sehr attraktive und erfolgreiche Frau. Zu Beginn ihrer Karriere war sie dank eines Ex-Freundes, der sie um ihr gesamtes Erspartes brachte, einige Jahre obdachlos. Erst nach dem Vorsprechen für "Baywatch" änderte sich ihre Lage.

2. Hilary Swank

Die Schauspielerin aus dem Film "P.S. Ich liebe Dich" weiß aus erster Hand, dass das Leben nicht immer einfach ist. Als sie zusammen mit ihrer Mutter nach Los Angeles zog, um Hollywood zu erobern, fehlte den Frauen das Geld für ein Apartment. Das Mutter-Tochter-Gespann musste im Auto schlafen.

3. Steve Jobs

Dank seines Erfolges mit der Marke Apple wurde Steve Jobs zu einem der reichsten Männer der Welt. Er kannte aber auch die andere Seite des Lebens. Während des Colleges schlief das Innovationsgenie auf den Sofas von Freunden und sammelte Pfandflaschen, um seinen Lebensunterhalt finanzieren zu können.

4. Lil’ Kim

Nach der Trennung ihrer Eltern lebte die Rapperin eine Zeit lang bei ihrem Vater, der sie später auf die Straße setzte. Sie hatte aber Glück im Unglück! Während ihrer Zeit als Obdachlose lernte sie den Rapper The Notorious B.I.G. kennen, der ihr ihre unglaubliche Karriere ermöglichte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Got all dressed up just to sit in the house ???? #regular

Ein Beitrag geteilt von Lil' Kim (@lilkimthequeenbee) am

5. Sam Worthington

2009 war für den Schauspieler das Jahr, in dem sich sein Leben grundlegend positiv veränderte. Durch seine Rolle in dem Film "Avatar" schaffte er den internationalen Durchbruch im Filmgeschäft. Zuvor musste er jeden Cent zweimal umdrehen. Er hatte kaum finanzielle Mittel und musste seinen gesamten Besitz verkaufen und sein Erspartes zusammenkratzen, um sich ein Auto leisten zu können. In diesem wohnte er eine ganze Zeit.

6. Shania Twain

Die Sängerin wurde nicht mit einem goldenen Löffel im Mund geboren. Die Trennung der Eltern hatte schwerwiegende Konsequenzen: Als ihre Mutter ihren Stiefvater verlassen hatte, musste Shania Twain zusammen mit ihr und ihren Geschwistern in einem Obdachlosenheim leben. Zeiten, die zum Glück lange vorbei sind. Heute lebt sie in der Schweiz und hat finanziell längst ausgesorgt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gearing up for a ride!

Ein Beitrag geteilt von Shania Twain (@shaniatwain) am

7. David Letterman

Der erfolgreichste Talkshow-Moderator des US-Fernsehens ist vielen ein Begriff. Hätten Sie gewusst, dass er - so wie Hilary Swank - nach seinem Umzug von Indianapolis nach Los Angeles zeitweise in seinem Auto leben musste?

8. Sylvester Stallone

Heute genießt der Schauspieler sein Leben und scherzt auf Instagram über das "Schlachtfeld namens Shopping". Er kennt aber auch sehr viel unbequemere Lebenssituationen: Vor seinem Karrierestart war auch Stallone drei Wochen obdachlos. Er schlief an einer Bushaltestelle. Als sich die Gelegenheit bot, griff der Schauspieler zu und befreite sich mit einer Rolle in einem Softporno aus seiner unkomfortablen Lebenssituation.

9. Chris Pratt

Nachdem es der Star aus "Jurassic World" geschafft hatte, vom College zu fliegen, schlief er in seinem Van am Strand von Maui. Es gibt sicher schlimmere Orte als Hawaii, um im Auto zu schlafen. Trotzdem hätte sich der Schauspieler bestimmt Angenehmeres vorstellen können.