Foto: WKS

Die Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe in der WKS umfasst über 1.700 Mitgliedsunternehmen. Die Palette reicht vom Reisebetreuer und Fremdenführer über die Fitnessbetriebe und gewerblichen Sportbetriebe (Tennis, Golf, Squash, etc.) bis hin zu den Reitschulen und Bootsvermietern. Eine besondere Gruppe sind die "Wedding-Planner", eine engagierte und hochprofessionelle Branche, die gezielt auf die Wünsche und Ideen sowohl inländischer als auch ausländischer Brautpaare eingeht. "Das Motto unserer Fachgruppe lautet 'Freizeit bewusst erleben'," erläutert Fachgruppenobfrau Inez Reichl-de Hoogh. Dies gilt auch für die Fremdenführer, die am 22. Februar in Salzburg den "Welttag der Fremdenführer" veranstalten. Dieser steht diesmal unter dem Motto "Festspielereien".

Für Einheimische

"Die Salzburger Fremdenführer freuen sich schon sehr, den Einheimischen die reiche Festspiel- und Musikgeschichte ihrer Stadt näherbringen zu können. Neben einzigartigen Einblicken in die Kulturstätten können sich die Teilnehmer auf viele schöne Geschichten und Anekdoten von Mozart über Karajan bis hin zu den Festspielen und ihren speziellen Gästen freuen“, so Reichl-de Hoogh. Beginn: 9 Uhr (bis 17.00 Uhr) beim Mozarteum in der Schwarzstraße.

WKS
Foto: WKS