Zwei neue Tagesstätten bieten älteren Menschen einen Ort zum Wohlfühlen und entlasten pflegende Angehörige Foto: „Wie daham…“

Bereits 1996 eröffneten die „Wie daham…“ Senioren- und Pflegezentren eine Seniorentagesstätte im Generationenpark Welzenegg, in der ältere Menschen tagsüber von hochqualifiziertem Fachpersonal erstklassig betreut werden sowie eine ausgezeichnete Verpflegung und ein geselliges Miteinander genießen. Mit Herbst dieses Jahres öffnet nun eine weitere Einrichtung im Generationenpark Waidmannsdorf ihre Pforten.

Vielseitiges Programm

Die barrierefreien Seniorentagesstätten heißen ihre Besucher von Montag bis Freitag in der Zeit von 07.30 Uhr bis 16.30 Uhr herzlich willkommen. Neben täglich fünf Mahlzeiten (Frühstück, Vormittagsjause, Mittagessen, Nachmittagsjause und Abendessen), bei denen selbstverständlich auf Spezialdiäten, Unverträglichkeiten oder Diabetes Rücksicht genommen wird, wird den Senioren ein umfangreiches Programm gemeinschaftlicher Aktivitäten geboten – von kreativem Werken über Kochen bis hin zu Ausflügen und Festen im Jahresreigen.

Geförderte Plätze

Die ingsesamt 36 Plätze der beiden Betreuungseinrichtungen werden vom Land Kärnten gefördert. Von den Besuchern ist ein Selbstbehalt zu leisten, der sich je nach Pflegestufe auf 30 bis 40 Euro pro Tag beläuft. Nähere Informationen: www.wiedaham.at