Guns n' Roses-Frontmann Axl Rose bei seiner Comeback-Tour Foto: Manjunath Kiran/AFP/picturedesk.com

Am 24. Februar wurde der Guns N' Roses-Kassiker "November Rain" 26 Jahre alt. Sein Alter kann dem Song nichts anhaben, denn auf YouTube wurde er allein im vergangenen Jahr täglich rund 560.000 Mal weltweit aufgerufen. Darunter von vielen Menschen, die die Band am Höhepunkt ihrer Karriere gar nicht erlebt haben - weil sie damals noch zu jung oder gar nicht auf der Welt waren.

Premiere für Guns N' Roses

Offenbar hat das zehnminütige Video, das die Liebesbeziehung zwischen Frontmann Axl Rose und dessen damaliger Freundin Stephanie Seymour in düster-traurigen Bildern erzählt, von seiner Faszination nichts eingebüßt. Als erstes Musikvideo aus den 90er-Jahren hat es dieser Tage die Milliardenmarke geknackt.

Erfolgreich auf Tour

Fraglos ein Grund, warum die Band, um die es lange Zeit still war, wieder gefragt ist wie nie. So tourt die Formation um Axl Rose seit einigen Jahren wieder um den Erdball und spielt vor vollen Häusern.

Nächste Anwärter

Beste Aussichten, als nächste 90er-Clips in den Milliarden-Klub aufzusteigen, sind die Klassiker "Zombie" von The Cranberries und "Smells Like Teen Spirit" von Nirvana.

Mehr zum Thema: